Mitwirkende

Kristin Lewis - Sopran 

ist eine Lyrico-Spinto Sopranistin, die für ihre Interpretationen der Heldinnen von Verdi gerühmt wird, stammt ursprünglich aus Little Rock, Arkansas/USA. Frau Lewis begann ihr Gesangsstudium an der University of Central Arkansas unter der Anleitung von Frau Prof. Dr. Martha Antolik. Nachdem sie ihren Abschluss Bachelor of Arts überreicht bekommen hatte, setzte sie ihr Studium mit dem Abschluss Master of Music an der University of Tennessee bei Frau Prof. Kay Paschal und Herrn Prof. Andrew Wentzel fort. Ihr weiteres Studium wurde von Prof. Dr. Jonathan Retzlaff bis zu ihrem Umzug nach Wien, Österreich begleitet, wo sie zur Zeit wohnt.

 

Sie gewann oder ist Laureatin von mehrere internationale Gesangswettbewerbe wie Orazio Tosi Prize, „Oscar della Lirica”, Savonlinna Opera Festival “Artist of the Year”, Concours International de Chant de Toulouse, Internationalen Gesangswettbewerb Ferruccio Tagliavini, Concorso Internazionale Di Musica Gian Battista Viotti, Concorso Internazionale Di Canto “Debutto A Merano” und Orpheus National Music Competition.

 

Ms. Lewis tritt an den bedeutendsten Opernhäusern der Welt, wie der Mailänder Scala, der Pariser Oper, dem Londoner Royal Opera House oder der Wiener Staatsoper auf.

 

Sie arbeitete mit vielen berühmten Dirigenten wie Zubin Mehta, Lorin Maazel, Riccardo Muti, Philippe Jordan und Philippe Auguin zusammen.

 

Sie wirkt hauptsächlich im italienischen Fach, insbesondere in Opern von Giuseppe Verdi.

 

2014 gründete sie die Kristin Lewis Foundation, zur Förderung von jungen Musikern aus Arkansas.

© Kristin Lewis

© Die Kunst lebt weiter 2020 All rights reserved